C-Ausbildung allgemein

Bei guter Begabung kann nach einem Unterricht von insgesamt zwei bis drei Jahren die kirchenmusikalische C-Prüfung abgelegt werden. Im Rahmen dieser Prüfung werden die einzelnen Fächer praktisch, mündlich und schriftlich geprüft.

Die Kosten für die Ausbildung werden von den Kirchenbezirken festgelegt und können bei den Bezirkskantorinnen und -kantoren erfragt werden.

Genauere Infos zur C-Ausbildung finden Sie beim Amt für Kirchenmusik im Downloadbereich:

www.kirchenmusik.elk-wue.de/ausbildung/die-c-ausbildung-allgemein

 

 

C-Pop-Ausbildung

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg bietet in Zusammenarbeit mit musikplus im EJW und dem Verband Evangelischer Kirchenmusik in Württemberg eine zweijährige Ausbildung für nebenamtliche Popularmusikerinnen und Popularmusiker an. Derzeit läuft der C-Pop-Kurs-2019-2021. Aus unserem Bezirk gibt es dort einen Teilnehmer.

Die C-Pop-Prüfung können Sie in den Fachrichtungen Piano/Keyboard mit Nebenfach Gitarre, Gitarre mit Nebenfach Keyboard und Chorleitung (Pop) absolvieren.

Alle weiteren Infos zum C-Pop-Kurs finden Sie hier:

www.kirchenmusik.elk-wue.de/ausbildung/die-c-pop-ausbildung